Browsed by
Month: March 2018

Das Eibenvorkommen in Paterzell – eines der letzten seiner Art

Das Eibenvorkommen in Paterzell – eines der letzten seiner Art

Es ist ein sehr besonderer Ort – nirgendwo in Deutschland gibt es ein vergleichbares Vorkommen mit so vielen Alteiben wie im ‘Eibenwald’ in Paterzell. Mit rund 2.000 Alteiben auf 90ha ist dieser Wald seit 1939 eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands. Bis zur Säkularisation im Jahr 1803 war er im Besitz des Klosters Wessobrunn. Da der Waldboden relativ sumpfig war, wurde er offenbar weniger als Viehweide genutzt.1 Als einer von wenigen konnte er dem flächendeckenden Feldzug mit der Axt entkommen. Zweck dieser…

Read More Read More